Handelt es sich um mangelnde Kompetenz oder bewusste Irreführung? Diese Frage wird im Umgang mit der angeblichen Corona-Pandemie immer öfter gestellt. Ausschlaggebend dafür ist die immer lauter werdende Kritik an dem zentralen Element des Corona-Geschehens: dem PCR-Test.  Der ehemalige Wissenschaftsvorstand von Pfizer fordert sogar einen sofortigen Stopp der PCR-Testungen.